Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Arbeitsgruppe: Fachdidaktik

 

Die IGSP-Arbeitsgruppe „Fachdidaktik“ wurde während des 2. Internationalen Kongresses "Lernen in der Praxis" an der Ruhr-Universität Bochum (06.-08.03.2017) initiiert.

 

Intention der Arbeitsgruppe „Fachdidaktik“

 Was es bedeutet, aus einer allgemeindidaktischen Perspektive eine gute Lehrkraft zu sein, ist in den letzten Jahren breit erforscht worden. Vor allem im Rückgriff auf die Ergebnisse der Expertiseforschung konnte zunehmend klarer herausgearbeitet werden, was eine professionelle Lehrkraft im Allgemeinen kennzeichnet. Daran anschließend muss sich jede Fachdidaktik die berechtigte Frage stellen lassen, was eine gute Fachlehrkraft ausmacht. Dementsprechend wurde seitens der Fachdidaktiken eine Erweiterung der Forschungsperspektive gefordert. An diesem Punkt setzt die Arbeitsgruppe „Fachdidaktik“ der ISGP an, um das konstatierte Forschungsdesiderat sowohl theoretisch als auch empirisch zu bearbeiten. Es geht gezielt darum, die fachdidaktische Professionalisierung von Lehrkräften phasenübergreifend in den Fokus der Forschung zu nehmen. Dabei steht vor allem der Bezug zum Theorie/Praxis-Transfer in Hinblick auf schulpraktische Professionalisierungsprozesse im Mittelpunkt der Arbeitsgruppe. Durch Informationsaustausch, Vernetzung und Kooperationen aller an der fachdidaktischen Professionalisierung von (angehenden) Lehrkräften beteiligten AktuerInnen soll die Arbeitsgruppe einen Beitrag dazu leisten, das konstatierte Forschungsdesiderat zu bearbeiten.

 

Aktivitäten:

  • Geplant ist eine Sektion „Fachdidaktik“ während des 3. Internationalen Kongresses Lernen in der Praxis vom 25.-27. April 2019 in Graz.
  • Newsletter-Fachdidaktik

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Kinga Golus (Philosophiedidaktik), E-Mail: kinga.golus@uni-bielefeld.de

Homepage: http://www.uni-bielefeld.de/philosophie/personen/golus/